?

Log in

No account? Create an account

Previous Entry | Next Entry

Supernatural auf Pro7

Mir (als Fangirl) ist es ein Bedürfnis euch darauf aufmerksam zu machen, dass ab heute Abend 22:10 Uhr wieder Supernatural auf Pro7 läuft.
Sie strahlen nach fast zwei langen Jahren endlich die 3. Staffel aus (zum Vergleich, in den USA läuft aktuell die 5. Staffel >_>).
Vielen von euch wird die Serie kein Begriff sein oder viel mehr nur noch als ein "aah, ja, da war doch mal was... zwei Brüder jagen Geister"
richtig!
Aber glaubt mir, die Serie bietet euch eine wirklich fesselnde Story, tolle Schauspieler.... tolle gutaussehende Schauspieler... Humor und Tragik in einer perfekten Mischung... seit Buffy nach langem mal wieder eine wirklich, wirklich gute Serie.
Der einzige Wermutstropfen: die deutsche Syncro. Ich lege jedem nahe, der sich ernsthaft für die Serie interesiert, sich die englische Originalfassung anzusehen.
Da das heute Abend wie gesagt die erste Folge der 3. Staffel ist, hier eine kurze Zusammenfassung der ersten beiden Staffeln:


In der ersten Staffel waren die beiden Brüder Sam und Dean auf der Suche nach ihrem Vater, John Wincester.
Nachdem Mary, John Wincesters Frau, eines Nachts von einem Dämon getötet wurde, schwört er auf Rache und erzieht seine beiden Kinder (Dean damals 4 und Sam 6 Monate alt) zu Jägern gegen das Böse.
Nach dem sie Poltergeister aus Häusern vertrieben, den Hookman, Bloody Mary, einen Wendigo und diverse andere Monster getötet und gemerkt haben, das Sam über Psychokinetische Fähigkeiten verfügt, finden sie ihr gegen ender der 1. Season ihren Vater und den Colt.
Dieser Colt tötet alles. So die Theorie. Damit wollen die Männer den gelbäugigen Dämon töten, jener, der für den Tod ihrer Mutter/Frau verantwortlich ist.
Doch die entscheidende Schlacht verläuft nicht sehr erfolgreich und die erste Staffel endet mit dem fast-Tod aller Anwesenden.
Die zweite Staffel beginnt damit, das John seine Seele an den gelbäugigen Dämon verkauft um damit das Leben seinens Sohnes Dean zu schützen.
Von nun an auf sich allein gestellt , machen sich die beiden Brüder alleine auf die Jagt.
Sams Kräfte werden immer Stärker. Er hat Visionen von Ereignissen, die kurz darauf auch eintreten.
Neben wieder vielen herrlichen Monster-of-the-Week Episoden kommt dem Zuschauer langsam der Verdacht auf, dass die beiden Brüder im Mittelpunkt einer viel Größeren Sache stehen.
Sams Fähigkeiten sind es, auf was es der Dämon abgesehen hat Aber es gibt noch andere junge Menschen mit solchen Fähigkeiten.
Der Stärkste unter Ihnen ist in der Lage ein Siegel zu brechen und das Tor zur Hölle zu öffnen.
In einer Art Battle Royal werden die Jugendlichen gezwungen gegeneinandern anzutreten. Sam wird getötet.
In seiner Verzweiflung macht es Deam seinem Vater nach und verkauft seine Seele an einen Dämon um Sams Leben zu retten.
Der Preis: er hat nur noch ein Jahr zu leben, dann fährt er zur Hölle.
Und ihr Tor wird auch geöffnet....
Wie es weitergeht, erfahrt ihr ab heute Abend auf Pro7 ^___^


Viel Spaß beim anschauen und denkt dran: es lohnt sich!